Upgrades

Drucken

GenRad GR227X Festplatten-Emulatoren

Emulatoren als Ersatz für MFM-Festplatten in GR227X Testsytemen

Da die in den Pdp-11-basierenden GR227X-Systemen eingebauten 65MB-, 85MB- oder 140MB-MFM-Festplatten schon länger nicht mehr produziert werden, wird es von Jahr zu Jahr schwieriger, überarbeitete Festplatten zu beschaffen. Zudem sind die Preise für solche Disks in den letzten Jahren um das Vielfache gestiegen.

Diese Faktoren veranlassen uns, Ihnen neu SDRAM-basierende Festplatten-Emulatoren anzubieten, welche einfach an die bestehenden Schnittstellenkabel angeschlossen werden und die MFM-Festplatten komplett ersetzen.

Nach dem Formatieren steht Ihnen ein modernes, ausfallsicheres Speichermedium mit 100‘000 bis 150‘000h MTBF und nur 5% Stromverbrauch gegenüber den alten Festplatten zur Verfügung, sodass Sie Ihr System noch viele weitere Jahre betreiben können!

Für die folgenden Original-Festplatten haben wir entsprechende Upgrade-Pakete geschnürt:

  • Maxtor XT-1065 Festplatten (65MB, 55MB formatiert)
  • Maxtor XT-1085 Festplatten (85MB, 55MB formatiert)
  • Maxtor XT-2140 Festplatten (140MB, 120MB formatiert)

Die Pakete beinhalten jeweils die komplette Installation und Konfiguration des Emulators sowie die 1:1-Kopie aller Daten der bestehenden Festplatte auf den Emulator.

Wenn im System lediglich eine Festplatte installiert ist (FW2:), reicht ein Emulator aus. Sind zwei Festplatten vorhanden (FW2:, FW3:), werden beide durch je einen Emulator ersetzt.

MFM-Festplatten können bei ATEcare übrigens nach wie vor gekauft oder im Reparaturaustausch ersetzt werden. Das Angebot richtet sich vor allem an jene Kunden, deren System(e) voraussichtlich noch drei oder mehr Jahre in Betrieb sind.

automatic-test-equipment